THE LOST RECORDINGS TLR-3032 EMIL GILELS AMSTERDAM 1976

80,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


"Im Juni 2017 sollte ich in Moskau auftreten, als ich Kirill Gilels traf, den Enkel des berühmten Pianisten Emil Gilels. Er hörte sich an, was unser Phoenix Mastering®-Restaurierungsverfahren leisten kann, und traf die Entscheidung, uns die Ergebnisse einer mehrjährigen Recherche anzuvertrauen: Er gab uns eine Liste mit Daten und Orten der bisher unveröffentlichten Aufnahmen seines Großvaters. In Berlin, Moskau und Sankt Petersburg stießen wir auf eine Fundgrube, die sowohl in Bezug auf die Qualität als auch auf die Beständigkeit des Spiels von Emil Gilels verblüffte. Wir waren uns bewusst, dass er einer der größten Musiker des zwanzigsten Jahrhunderts war. In Amsterdam gelang es uns schließlich, dieses fabelhafte Konzert aus dem Jahr 1976 im Concertgebouw aufzuspüren - Aufnahmen, die in Vergessenheit geraten waren. Uns wurde ein Studio zugewiesen, in dem wir die Bänder eins nach dem anderen abhörten, ohne ein Wort zu sagen, so überwältigt waren wir von der Schönheit dessen, was wir hörten." (F. D'Oria-Nicolas) Er gilt als einer der bedeutendsten Pianisten des zwanzigsten Jahrhunderts und war Schüler von H. Neuhaus. Er gewinnt den aktuellen Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel und erlangt internationales Ansehen. 1955 ist er der erste Künstler aus der Sowjetunion, der nach dem Krieg in den Vereinigten Staaten empfangen wird: während einerseits das Publikum in der Carnegie Hall in New York sein Betreten der Bühne mit unruhigem Schweigen begleitet so weigert er sich andererseits, sie während des ununterbrochenen Beifallssturm wieder zu verlassen.

 

"The Unreleased Recital At The Concertgebouw 1976": Werke von Ludwig v. Beethoven, Johannes Brahms, Robert Schumann, Sergei Prokofiev and Johann Sebastian Bach - Emil Gilels (p)

Auch diese Kategorien durchsuchen: SCHALLPLATTEN, KLASSIK, Categories