ANALOGPHONIC LP-43153 BEETHOVEN SONATAS MAINARDI ZECCHI

120,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Beethoven-Cellosonaten, die zwischen 1955 und 1957 vollständig von Carlo Zecchi eingespielt wurden, verfolgen einen viel universelleren Ansatz als die Bach-Suiten. Durch die sorgfältige Bogenarbeit des Cellisten wird eine edle Statue Beethovens geformt. Die Technik ist präzise ausgeführt, aber das geschaffene Bild ist zurückhaltend und heiter. Ein Beethoven mit solch tiefem Großmut und wahrer Menschlichkeit ist heute nicht mehr oft zu hören. Obwohl es sich wie bei Bach um eine monaurale Aufnahme handelt, profitiert die im Beethovensaal in Hannover aufgenommene Sitzung von der guten Mikrofonplatzierung, welche die Atmosphäre des Aufnahmeortes und sogar die Bogengeräusche lebendig einfängt. Es handelt sich um eine wertvolle Aufnahme des Cellisten, der Ende 50 seine volle Reife erreicht hat.

Ludwig van Beethoven: Sonatas for Violoncello and Piano op. 5 nos. 1 & 2; op. 69; op. 102 nos. 1 & 2; Adagio cantabile - Allegro vivace; a.o. - Enrico Mainardi (vc); Carlo Zecchi (p)

Auch diese Kategorien durchsuchen: SCHALLPLATTEN, KLASSIK, DGG, Categories