TARTINI - DEVIL's TRILL SONATA - ERICA MORINI - ANALOGPHONIC LP43084


TARTINI - DEVIL's TRILL SONATA - ERICA MORINI - ANALOGPHONIC LP43084

35,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Morinis rechte Seite war ein Muster an Geschmeidigkeit, aber gleichzeitig – wenn erforderlich – fähig zu sehr energischem Spiel; ihre linke Hand war ein Wunder an Reinheit der Intonation und sie konnte damit ein so knappes Vibrato spielen, das es zu keiner Zeit das Herz des Tons verdunkelte, vielmehr einen Klang von glockenreiner Klarheit produzierte. Wer Morini spielen sah, konnte ihre Selbstvergessenheit spüren; sie schien hypnotisiert von den eigenen Klängen. Boris Schwarz Erica Morini ist höchst erfolgreich darin, Tartinis Zielsetzungen, was Technik und Interpretation betrifft, zu vollendeter Reife zu bringen. Ihre Interpretationen sind rein, stark und von anziehender Schlichtheit, wobei ihr Pommers in kompetenter Weise sekundiert. Die Wiedergabe ist makellos, ohne jegliche Übersteuerung. High Fidelity

 

Giuseppe Tartini: Sonata In G Minor ("Devil's Trill"), Sonata In G Minor ("Didone Abbandonata") - Erica Morini (v), Leon Pommers (p)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: SCHALLPLATTEN, KLASSIK, WESTMINSTER, ANGEBOTE