JMR JEAN MARIE REYNAUD LAUTSPRECHER EUTERPE SUPREME PAARPREIS!


JMR JEAN MARIE REYNAUD LAUTSPRECHER EUTERPE SUPREME PAARPREIS!

2.800,00 €
1.680,00 / Paar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Jean-Marie Reynaud Schöpfer der Lautsprecher Die Firma Jean-Marie Reynaud - JMR - wurde 1967 gegründet. Von Beginn an war die Firma an der Leidenschaft des Firmengründers für „State of the Art“-Musikwiedergabe ausgerichtet. Vom Kleinunternehmen hat sich die Firma kontinuierlich vergrößert und Produktionskapazität und Forschungsmöglichkeiten immer wieder erweitert. Heute verfügt JMR über 2000 m² Produktions- und Lagerflächen.

Damit gehört JMR zu den führenden französischen Firmen im High End-Audio. Ein großer reflexionsarmer Raum schafft die Voraussetzungen für eine intensive Entwicklungsarbeit, die der permanenten Produktverbesserung dient. Die Lautsprecher werden mit den bestmöglichen Bauteilen gefertigt. Die aktuellen Forschungsergebnisse fließen regelmäßig in die Produkte ein. Dabei kämpfen wir ständig darum, unsere Lautsprecher so erschwinglich wie möglich zu machen. Ihre Klasse, ihre außergewöhnlich ausgereizte Konstruktion und ihre emotional bewegende Darbietung weist bei allen unseren Lautsprechern weit über die jeweilige Preisklasse hinaus. Nachdem unsere Lautsprecher in der heimischen Fachpresse sehr gelobt wurden, haben wir jetzt den Schritt in mehrere Länder gewagt.

Unser Ziel ist ganz einfach: Wir wollen die besten Lautsprecher der Welt bauen!

Unsere Produkte sind keinen Moden unterworfen und bieten ihren Eignern über sehr lange Zeit höchstklassige, emotional berührende Musikerlebnisse.

 

  • Belastbarkeit: 80 Watt
  • Spitzenbelastbarkeit: 160 Watt
  • Impedanz: 4 Ohm 
  • Frequenzgang: 40 - 22000 Hz
  • Wirkungsgrad: 90 dB/W/m
  • Anschluss: Single-Wiring
  • Oberflächenfinish: Lackierungen in Mattschwarz, Anthrazit, Elfenbeinfarben, Kirschfurnier

 

EUTERPE SUPREME

Die lange Wartezeit auf die EUTERPE SUPREME ist vorbei. Nach langer Forschung und Entwicklung, die die Cantabile, Offrande, Orfeo und Concorde in Supremes transformiert haben, wird Ihre Geduld nun schließlich belohnt.

Die EUTERPE SUPREME ist das Ergebnis der Optimierung aller Komponenten und nutzt die fortschrittlichsten Technologien unserer neuesten Supreme-Modelle.

Geduldige Laborstudien, begleitet von langen Sitzungen vergleichenden Hörens, halfen bei der Entwicklung das volle Potenzial der EUTERPE SUPREME zu entfalten und alle ihre technischen und akustischen Parameter zu optimieren. Die Verarbeitung der Lautsprechereinheiten sowie die interne Verkabelung wurden komplett überarbeitet, um ein Leistungsniveau der Spitzenklasse im Einklang mit den letzten Entwicklungen der Marke zu erreichen.

Die Ergebnisse sind erfreulich: Die neue Euterpe klingt offener. Ihr Gesamtklang ist lebendig, wunderbar beleuchtet und besonders homogen, mit reichen und vielfältigen Klangfarben. Das tiefe und stabil umfangreiche Stereobild ist untypisch für Standlautsprecher. Ebenso wichtig ist der sehr artikulierte niedrige Frequenzbereich, die Offenherzigkeit, die alle Fans von Standlautsprechern so schätzen.
Die Supreme Ausgabe der Euterpe ist wirklich vielseitig. Sie wird ihre Liebhaber in ihrem Bereich ebenso befriedigen wie ihre größeren Geschwister. Für stundenlanges Zuhören ohne zu ermüden. Ein Destillat anmutiger Musikalität auf höchstem Niveau ist sie ganz im Einklang mit der Philosophie der ehrgeizigsten Lautsprecher in unserem aktuellen Programm.

Das Lautsprechergehäuse

Das System hat einen dreieckigen Übertragungsweg. Das ermöglicht eine schnelle und tiefe Basswiedergabe ohne Färbung oder Verzerrung. Es erlaubt einen sehr schnellen Aufbau von Wellenpaketen, unter Vermeidung paralleler Partitionen und stehender Wellen in der Ausbreitung. Es wird nur sehr wenig Dämpfungsmaterial verwendet. Die Verwendung von viskoelastischem Dämpfungsmaterial wandelt die Schwingungsenergie in Wärme ohne Verlust der Mikro-Informationen.

Die Hochtöner sind in einem separaten Hohlraum installiert, um vollständige Trägheit zu gewährleisten, bei Vermeidung aller mechanischen Wechselwirkungen mit dem Tieftöner.

Die axiale Fixierung der Tieftöner an der Rückseite des Gehäuses ermöglicht eine kontrollierte Spannung des Kabinetts und bietet eine gleichmäßige mechanische Wirkung zwischen dem Tieftöner Korb und der Schallwand. Dies verbessert die vorübergehende Impulsantwort des Systems drastisch und beseitigt jegliche Vibration oder Mikrobewegung des Magnetkerns.

Die Frequenzweiche

Die Flankensteilheit beträgt 12 und 12 dB / Oktave, mit RC-Schaltung an den Treibern, um deren Impedanzkurve abzuflachen. Ferrite Luftspulen mit sehr geringen Widerstand und einem 1,5 mm Durchmesser des Spulendrahts für eine echte Dynamik ohne Kompression. Paarweise sortierte Silber-Kondensatoren mit 1% Toleranz.
Grenzfrequenz 3800 Hz. Die Leiterplatte ist mit unserem HP1132 Silberkabel frei verdrahtet, um den Verlust von Informationen zu vermeiden. Die Frequenzweiche ist auf einer Anti-Vibrationsplatte, so weit wie möglich von magnetischen und Vibrationsstörungen positioniert entfernt, montiert. WBT-Anschlüsse auf einer Aluminiumplatte ermöglichen die Verwendung von jeder Art von Anschlüssen.

Der Tieftöner

7" Verbund Kegel aus Papier-Kohlefaserverbindung mit Aquaplast Kern, Phase-Plug, 1,1" bewegte Spule mit Hochtemperatur-Unterstützung, flache Zentrierspinne, Antiresonanz ABS Korb. Profil-Optimierte Phase Plugs vermeiden Wirbel und stehende Wellen an der Unterseite des Kegels und verbessern den Phasengang und die Ausrichtung bis zu 45° von der optimalen Achse.

Der Hochtöner

1.1" Soft Dome aus reiner Seide, Doppel Neodym-Magnetsystem, abgestimmte hintere Kammer zur Senkung der Resonanzfrequenz auf 800 Hz, weit weg von seiner unteren Grenzfrequenz, Halbmond förmiger Anti-Resonanz Phase-Plug mit spezifischem Wellenleiter für optimale Richtwirkung und Linearität der Hochtöner bis zu 45° Abstrahlwinkel.

Maße (H x B x T) 92 x 33 x 20 cm

Gewicht 20 kg

Restposten - neu - originalverpackt!

1 Paar verfügbar in anthrazit grau

1 Paar verfügbar in schwarz matt

Auch diese Kategorien durchsuchen: LAUTSPRECHER, JEAN MARIE REYNAUD, ANGEBOTE