AUDIO NAUTES AN-2002 VALERIE JOYCE NEW YORK BLUE 500 Stück!

56,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Als Tochter einer japanischen Mutter und eines amerikanischen Vaters verbrachte Valerie Joyce ihre Kindheit in Japan und begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren. 1991 zog sie nach Tacoma, Washington und studierte Klavier. Während dieser Zeit entdeckte sie ihre Liebe zum Jazz und begann, im Universitätschor zu singen. Bei einem Vorsingen am Berklee College of Music in Boston erhielt sie ein Studienstipendium für das Fach Vocal Jazz, das sie ausschlug. Zurück in Washington widmete sie sich vermehrt ihrer Gesangsausbildung und nahm Unterricht bei Michael Brockman, Jay Clayton und Jerome Gray. Ihr erstes Album Reverie nahm Valerie Joyce 2002 in Seattle auf, gemeinsam mit Musikern aus der Region. Darüber kam sie in Kontakt mit David und Norman Chesky, für deren Label Chesky Records sie 2005 New York Blue einspielte.

Die Aufnahme entstand in der St. Peter's Church in Chelsea unter Toningenieur Nicholas Prout. Fabio Camorani hat die Bänder für diese LP mit 33 1/3 rpm von Miles Showell im Half-Speed-Verfahren remastern lassen und auf seinem Label AudioNautes erstmals auf Vinyl veröffentlicht. Die ersten 500 Exemplare erscheinen mit fortlaufender Seriennummer.

Wir empfehlen die Verwendung von „L’Art du Son“- LP-Reiniger für die Nasswäsche Ihres Vinyls. Auch neue Platten aus hochwertiger Fertigung profitieren davon noch einmal.

 

Titel :

Side A

1. It Never Entered My Mind

2. Darn That Dream

3. Fever

4. Moon and Sand

5. Golden Slumbers

6. Oasis

Side B

7. Baby Can I Hold You

8. Little Wing

9. Weaver of Dreams

10. I Fall in Love Too Easily

11. Blue in Green

12. Every Time We Say Goodbye

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: SCHALLPLATTEN, JAZZ, CHESKY